Bestehende Kredite umschulden

Bestehende Kredite umschulden

Auch bei kleinen Summen können Sie den Rechenstift spitzen, es lohnt sich.

Nehmen wir ein Beispiel aus der Praxis: Ein Kunde hatte 60.000 Euro Kredit bei einer Bausparkasse, variabel verzinst, Untergrenze 3 %, Laufzeit 30 Jahre.

Die Gesamtbelastung belief sich auf rund 92.000 Euro.

Ersparnis nach der Umschuldung

Nach 5 Jahren passierte eine Umschuldung. Die neue Laufzeit betrug 25 Jahre, die variablen Zinsen 0,625 %. Die Gesamtkosten nach 25 Jahren inklusive Umschuldung und Berücksichtigung der Kosten der ersten 5 Jahre, die der Kunde bereits an die Bausparkasse bezahlt hatte reduzierten sich auf 75.681 Euro. 

Somit gab es auch bei dieser „kleinen“ Summe eine Ersparnis bei den Gesamtkosten von rund 15.200 Euro.