Änderungen bei Kreditvergaben Privat-/Gewerbekunden

Änderungen bei Kreditvergaben Privat-/Gewerbekunden

Wie schon voriges Jahr angekündigt, werden sich die Regeln für Kreditvergaben auf Grund der EZB und der FMA heuer nochmals verändern. Die Änderungen beinhalten für Privatkunden folgende Punkte:

  • Endalter der Kreditkunden
  • Eigenkapitaleinsatz
  • Richtwerte der Haushaltsrechnungen
  • Bewertungen der Immobilien (LTV)

Für Gewerbekunden wird seitens der Bank ein Schlagwort immer wichtiger, nämlich RWA. Mehr dazu unter: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20171211_OTS0135/pwc-neue-basel-iv-regeln-zwingen-banken-zur-ueberpruefung-ihrer-unternehmensstrategie-bild

Diese Änderungen betreffen die Banken, werden aber natürlich auf die Gewerbekunden umgelegt. Selten ein Vorteil für die Kunden, meistens ein Nachteil. Wichtig zu wissen, wie die einzelnen Banken damit umgehen um im Bedarf Ablehnungen durch eine falsche Bankenauswahl zu vermeiden.